Montag, 23. Dezember 2013

Möchtegern-Make-Up-Artist #9 Schnine schminkt...


Ho Ho Ho und Hallo :)

Am kuscheligen 4. Advent habe ich mal wieder die Pinsel geschwungen. Es sollte ein ganz schnelles Tages Make Up werden das wir liebevoll "Der Tag nachdem Tini zu tief in den Glühweinbecher schaute" nennen möchten. Ihr kennt solche Tage vielleicht? :D 
Es sollte also bei diesem Look schnell gehen, somit fiel das Amu bescheiden aus.
Tini kennt ihr eventuell noch von diesem "Schnine schminkt" Beitrag!



Vorher



Das Gesicht haben wir mit der Pore Perfecting Complexion Primer Potion von Urban Decay grundiert. Anschließend kam eine Portion der Matchmaster Foundation 1.0 von MAC auf die Haut. Ich habe die Foundation dann mit einem Foundation Buffer und mit einem trockenen Beautyblender eingearbeitet. Rötungen und Augenringe habe ich mit dem Pro Longwear Concealer von MAC verjagt :) 

Zur Fixierung kamen das Secret Brightening Powder "1" von Laura Mercier und das Blot Power von MAC auf die Haut. Beide Puder habe ich mit dem Pro Performance Sponge von MAC aufgetupft.



Um im Bereich der Augen ein Highlight zu setzen und den Blick zu öffnen (die Spuren der letzten Nacht waren groß), kam High Brow von Benefit unter die Brauen und in die inneren Winkel. Einfach etwas mit einem Finger verblendet. 
Für etwas Farbe auf den Lidern entschieden wir uns (wie immer spontan) für eine farbige Lidschatten Grundierung. In diesem Fall Unveil von Sigma. (Die Farbe wirkt auf den Bilder sehr Orange, ist aber ein Goldton).
Etwas Ricepaper e/s von MAC ergänzte diese Auswahl.
Die Wimpern tuschte sich Tini mit der Immitable Mascara von Schanelle Chanel.
Um die Brauen aufzuhübschen, habe ich etwas Gimme Brow von Benefit aufgetragen. Einfacher geht es kaum :D





Für ein schnelles Make Up hätte man an dieser Stelle aufhören können. Aber da hätte mir das Schminkuschiherz arg geblutet ;) 
Also her mit dem Fishy Face und etwas Konturpuder verblendet. Wir haben gestern zu dem Blush Taupe von NYX gegriffen.



Um Tinis Gesicht noch die Frische zu verleihen die sie gestern verloren hat, verblendete ich etwas Rockateur von Benefit auf ihren Wangen. Abschließend kam noch eine gute Portion des Pure Shine Colour Lip Balms von Catrice in der Farbe "030 Don´t think just Pink" auf die Lippen.










Nachher


Kein Simsalabim und keine Zauberei. Nur die Magie von Make Up :D 



Habt ein schönes Weihnachtsfest!

Kommentare:

  1. sieht total frisch aus, so einfach und doch so gut !

    AntwortenLöschen
  2. augenringe, pickel, ausschlag-reste, öl-getränkte haut ... achja :D und das ungute unwohlige gefühl :D
    das war nicht einfach :)

    und wie immer erschreckend, wenn ich mir das vorher-bild nochmal ansehe .. da möchte ich wegrennen :D

    dann lieber die "tini-nachher-variante" :D

    AntwortenLöschen