Donnerstag, 3. Februar 2011

CND Nagellack "Gold Chrome"



 Vor kurzem erhielt ich die Möglichkeit 2 Lacke der Firma CND zu testen. Die Online-Drogerie www.allesanna.de schickte mir (nach vorheriger Absprache und einem netten E-Mail Kontakt) unter anderem den "Gold Chrome" Nagellack zu. Und um ihn soll es nun gehen =)


Beschreibung von allesanna:


Inhalt: 9,8 ml
Preis: 9,99€

Mein Eindruck:

Als ich mein Päckchen öffnete, war ich zunächst etwas geschockt! Denn nie zuvor habe ich einen Lack mit solch einer Farbe gesehen, geschweige denn daran gedacht eine solche Farbe zu kaufen^^
Mein erster Gedanke war dann: "Weihnachten"!
Da Weihnachten also hinter mir lag kamen mir gleich weitere Idee zur Verwendung des Lackes. Pur auf den Nägeln ist er wirklich hübsch, aber solo bei meiner Hautfarbe (zum Vergleich: momentan liege ich farblich bei NC15^^) eher ungeeignet. Bei dunkleren Hauttypen kann ich ihn mir auch gut allein aufgetragen vorstellen!

Bei meinen ersten Testversuchen war ich sofort angenehm überrascht. Der Lack lässt sich wirklich super auftragen und ist bei bereits bei 1 Schicht deckend! Aber ok, bei einem Lack dieser Preisklasse erwarte ich das auch! =)
Auch die Trockenzeit war wirklich kurz und ich konnte dann gleich weiter probieren.

Um den Lack für mich "tragbar" zu machen, versuchte ich es mit einem "Crackling" Top Coat. Und ich finde das Ergebnis mehr als gelungen! (Insgeheim wünsche ich mir, das Moni die Kombi mal für mich trägt *Herzchenaugen*)


Eine weitere hübsche Kombo probierte ich bei Desi aus. Über den Goldton von CND haben wir einfach mal einen Glitzerlack von OPI gepinselt. 



Das Resultat sah dann sehr girly und vor allem mächtig schick aus! Ganz passend zur Desi <3

Abschließend wollte ich den Lack dann noch einer schwierigen Aufgabe stellen. Denn als Stamping-Lack eignet sich ja nicht jeder..... Um so überraschter war ich dann, dass ich es mit diesem Lack schaffte ein hübsches Design zu zaubern *stolzwiebolle*

Kiko "292" / Catrice "I sea you"

Der Lack hat mir jetzt endlich richtig Lust auf das stampen gemacht. Bisher waren meine Versuche nämlich richtig schlecht!

Die Haltbarkeit des Lackes finde ich sehr gut. Jedoch kann ich die Aussage des Herstellers, dass der Lack bis zu einer Woche hält, nicht bestätigen. Aber auch nur, weil ich wirklich alle 2 Tage meinen Lack wechsele^^

Wenn ihr also gern mit Lacken spielt und einen wirklich außergewöhnlichen Ton sucht, dann denke ich ist dieser Lack einen Versuch wert!



Kommentare:

  1. DAS PUSTEÄFFCHEN! juhu, es ist ein topmodel! der lack is ganz schick, würde ihn selber nicht tragen, da ich ja doch eher zu kräftigeren farben greife, z.b. grün, aber er steht dir bestimmt sehr gut, besonders gefällt mir die kombi mit dem crackling lack, ich denke ebenso, er würde moni bestimmt gut stehen! grüßchen und drückerchen!

    AntwortenLöschen
  2. @Kristinchen: Ich hab genauso einen Lack von China Glaze :D Der sieht dem haargenau ähnlich :D Hab ihn vor allen Dingen auch schonmal mit Crackling garniert :D

    AntwortenLöschen